ZWECK DER ACADI-VEREINBARUNG

  • Der Austausch von technischen Informationen zwischen den Partnern wird in der ACADI Vereinbarung geregelt. Im Rahmen der Abmachung erhält AUVESY vom ACADI-Partner aktuelle Softwarelizenzen und zukünftige Updates und Upgrades, um die Komponente und den SmartCompare (Unterschiedsanalyse) weiter zu entwickeln.
  • Die Vereinbarung regelt auch den Schutz von Informationen, die nicht an Dritte weiter gegeben werden dürfen. Da der Markt der Steuerungen, Roboter, Antriebe oder HMIs hart umkämpft ist, verpflichtet sich AUVESY dazu, Daten und Informationen von ACADI-Partnern vertraulich zu behandeln. 
  • Geregelt wird auch die Marketingkommunikation wie beispielsweise die Überlassung von Bildmaterial, Logos, Applikationsberichten, Pressemeldungen, Broschüren und Produktvideos. Zu den Marketingaktionen gehören ebenso gemeinsame Messeauftritte, aber auch Fachartikel und Anwenderberichte. 

Wie wird man ACADI-Partner?

Die ACADI-Partnerschaft ist für alle Unternehmen kostenfrei.

Häufig basiert die Integration eines neuen Automatisierungsgerätes auf einem konkreten Kundenwunsch. In diesem Fall tritt AUVESY direkt an den Hersteller heran, um über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu sprechen.

Gerätehersteller können aber auch selbst die Partnerschaft initiieren.

Ihr Ansprechpartner

null

Dr. Thorsten Sögding
Director Customer Services
Tel.: +49 6341 6810-560
Email: Thorsten.Soegding@auvesy.de