Zum Hauptinhalt springen

Best Practice: Ungeplante Stillstände vermeiden

07.01.2020

Für den Smart baut thyssenkrupp Automotive Systems in Hambach/ Lothringen Vorderachsen und die kompletten Hinterachsen mit Motor. Alle zwei Minuten wird ein Smart fertiggestellt.

Um ungeplante Stillstände zu vermeiden, setzt thyssenkrupp Automotive Systems beim Bau der Vorder- und Hinterachsen für den Smart die Datenmanagementsoftware versiondog ein. Nach einem Stillstand der Vorderachsen-Linie, bei dem bei der Fehlerbehebung die Aktualwerte zentraler SPSen verloren gingen und es keine Datensicherung der aktuellen Programmstände gab, war die Entscheidung schnell klar: „Wir müssen ein Tool zur Versionsverwaltung und Datensicherung einsetzen.“

Für Gilles Gaeng, technischer Leiter Instandhaltung & IT, gibt es keine Alternative: „Die Software ist gesetzt: alle neuen Projekte werden standardmäßig in versiondog angelegt. Es gibt keinen Grund, warum wir je wieder auf das System verzichten sollten.“

 

Anwenderbericht lesen

versiondog als Teil der Industrie 4.0INDUSTRIE 4.0


Alles, was der moderne Instandhalter über Industrie 4.0 wissen muss

Industrie 4.0 und Smart Maintenance birgen ungemeine Potenziale in der Instandhaltung und können bares Geld sparen.